September Slam // Ankündigung

Es ist angerichtet!
Der Sommer war kaum spürbar und doch lang. Vier Monate sind ins Land gezogen, ehe der altehrwürdige Tower seine Pforten wieder öffnet, um seinem treuen Publikum die folgenden Poetinnen und Poeten aus der ganzen Republik zu präsentieren und den Saal zum Beben zu bringen.

Hier findet Ihr das Line-up:

Hanz
Der Stuttgarter Pinguin-Dieb kehrt zurück in den Tower. Der Mann mit einer Stimme, die die Damenwelt in Verzückung versetzt, darf sich aber nicht nur Käpt´n Slam des Januars 2011, sondern auch amtierender baden-württembergischer Vize-Meister im Poetry Slam nennen.

Quichotte
Quichotte ist seit mehr als zwei Jahren auf Deutschlands Slams unterwegs und nimmt 2011 zum zweiten Mal an den Deutschen Meisterschaften teil. Nun schafft es der als Rapper der Kölner Band Querfälltein zudem in Sachen Musik sehr aktive Poet auch endlich auf unsere Bühne.

Fabian Navarro
In Insiderkreisen besser bekannt als Warano, initiert und veranstaltet Warsteins jüngster Bühnenautor mehrere Veranstaltungen im westfälischen Raum und reist darüber hinaus erfolgreich umher. Wir freuen uns sehr, dass ihn diese Reise nun auch nach Bremen führt.

Der Tom
Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2010, amtierender Landesmeister von Sachsen-Anhalt, zweifacher Vize-Käpt´n des Filets –  Magdeburgs großartigster Mützenträger ist immer ein Erlebnis wert. Und wir sind gespannt, ob er sein Ziel verwirklichen kann, im Halbjahresrhythmus bei uns Zweiter zu werden.

Klaus Urban
Es soll vereinzelt Poeten geben, die von ihrem Seniorenbonus zehren und deshalb erfolgreich sind. Wer Klaus Urban aus dem beschaulichen Stadthagen einmal gehört hat, weiß, dass diese Einschätzung hier kaum fälschlicher sein könnte. Text, Stimme, Ausstrahlung – auch Bremen wird sich dieser wunderbaren Kombination nicht entziehen können. Wetten, dass…?

Übergangslösung
Zwei junge Poeten, die unterschiedlicher kaum sein könnten und sich gerade deshalb perfekt ergänzen. Sie eine Frau, er ein Mann. Sie elegant, er lässig. Sie poetisch, er derbe. Katharina Röben, Kevin Heil. Mehr als eine Übergangslösung.

Annika Blanke
Kaum jemand ist häufiger Gast des Slammer Filets, kaum jemand ist lieber gesehen als das Aushängeschild der Oldenburger Szene. Erneut dürfen wir uns auf Wortsalven freuen, die so schnell und energiegeladen abgefeuert werden, dass man sich schon manchmal fragt, wo diese Power bei so wenig Körpermasse eigentlich herkommt.

Sascha Delitzscher
Die Titanic nannte ihn Delitzschner und wollte ihn nicht als Mitarbeiter. Wir heißen ihn dagegen mehr als willkommen und freuen uns, den Berliner Wortakrobaten nach genau einem Jahr wieder auf unserer Bühne begrüßen zu dürfen.

Torben Willmer
Aus den Niederungen des schleswig-holsteinischen Nordlandes bahnt sich Torben seinen Weg in südliche Gefilde. Naja fast zumindest! Ein Lüneburger in Bremen. Wir sind gespannt.

Yasmin Silber + Nura Maarouf
Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von zwei jungen Poetinnen, noch frisch in der Schreiberzunft und reich an Dynamik. Der Bremer Nachwuchs stellt sich vor: Wir begrüßen die beiden amtierenden Gewinnerinnen des U20-Wettbewerbs der Weserterassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.