Slammer Filet // on the Road

Charity Poetry Slam – Festival contre le racisme

Großartige Slam Poetry für die richtige Sache und den guten Zweck!

In Kooperation mit dem „Festival contre le racisme“ präsentieren wir euch einen Slam
der besonderen Art, denn dieses Mal werden sich die Poetinnen und Poeten mit ihren Texten allesamt antidiskriminierenden Themen widmen. Und das Beste:
Alle Einnahmen werden als Spende karitativen Einrichtungen zugute kommen!

Gegen Rassismus! Gegen Sexismus! Gegen Homophobie! Gegen die Ausgrenzung beeinträchtigter Menschen! Gegen jede Form von Diskriminierung!

Es wird politisch! Doch keine Sorge: Unsere handverlesenen Künstler_Innen werden trotzdem für all die Abwechslung sorgen, die ihr am Slam so liebt. 😉

Im famosen Line-Up:

Sim Panse
Hinnerk Köhn
Rita Apel
Conni Fauck
Nils Früchtenicht
vorwiegendinmoll
Isa Stoßberger
Adrian Adu

Moderation: Sebastian Butte

Eintritt: Mindestspende 2€
(Ernsthaft? Gebt sehr gerne mehr! 🙂 )
Alle Einnahmen aus Getränkeverkauf und Eintritt
kommen dem „RAT&TAT-Zentrum“ und „CrazyRun“ zugute.

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: ca. 19:30 Uhr

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt.

Ein besonderer Dank gilt dem Studentenwerk Bremen
für die Unterstützung bei der Realisierung des Projekts.

————————–————————–————-

Mehr zum Festival:
https://contreleracismeblog.wordpress.com/

Mehr zu den Institutionen, für die Spenden gesammelt werden:

RAT&TAT
http://www.ratundtat-bremen.de/

CrazyRun
http://www.crazyrun.de/