Das nächste Filet

Das große Open Air in der Arena des Kulturzentrum Schlachthof – eines unserer absoluten Jahreshighlights – steht wieder vor der Tür.

Als Feature freuen wir uns, nachdem der ursprünglich angekündigte Quichotte leider kurzfristig absagen musste, auf den sensationellen Jason Bartsch aus Bochum, einen der wohl unbestritten seit drei, vier Jahren größten Stars der Szene.
Mit seinem Programm „Heiterkeit als Recht auf Freizeit“ füllt Jason mittlerweile auch solo Deutschlands Veranstaltungsorte. Bei uns habt ihr nun die Gelegenheit, euch zu überzeugen, weshalb das so ist.

Im Slam geht es famos weiter mit:

Marvin Suckut (Konstanz)
Micha-El Goehre (Essen)
Lippi Punkstrumpf (Hannover)
Erik Leichter (Chemnitz)
Florian Cieslik (Frankfurt)
Anouk Lou Falkenstein (Bremen)
Sebastian Stille (Hamburg)
Khaaro (Hamburg)

Moderation: Sebastian Butte
Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 7€ VVK / 9€ AK

WICHTIG: Der Vorverkauf läuft! Die Tickets gibt es direkt im Schlachthof.

Die Veranstaltung wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Bremen Zwei.

_______________________

Beim Poetry Slam messen sich Spoken Word-Künstler_Innen, die mit ihren Beiträgen in einem modernen Dichter_Innenwettstreit um die Gunst des Publikums ringen, welches als Jury darüber entscheidet, wer den Abend siegreich bestreiten wird. Ob humoristisches Storytelling, gesellschaftskritische Lyrik oder tiefgründiger Dadaismus – Vielfalt und Spannung sind garantiert.