Von wegen // Sommerpause

♦ Die Aufmerksamen unter euch haben es bereits mitbekommen:
Heute (30.05.2015) steigt das Slammer Filet-Gastspiel beim Campus Festival
an der Uni Bremen. Schaut vorbei! Wir legen gegen 20 Uhr los.

 Als nächstes steht dann am Montag, den 08.06.2015 eine
Herzensangelegenheit von uns auf dem Terminkalender:

“Festival contre le racisme” Bremen goes Poetry Slam 
Slammen gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung.

Unter diesem Motto wollen wir mit euch ein Zeichen setzen und gleichzeitig Gutes tun.

Als featured poet außerhalb der Wertung dürfen wir keinen Geringeren
als Sulaiman Masomi begrüßen. Geboren in Kabul und aufgewachsen in Krefeld besticht Masomi seit Jahren mit gesellschaftskritischen, aber oftmals gleichzeitig auch humoristischen Texten rund um Vorurteile, Alltagsrassismus und mehr. Kurzum: Einen besseren Stargast als den Autor des Buches “Ein Kanake sieht rot” kann man sich für diesen Abend kaum denken.

Anschließend im Wettbewerb:

Thomas Langkau 
Annika Blanke 
Tolga Daglum 
Lisa Schøyen 
No Limit 
Aylin Chaaban 
vorwiegendinmoll

Und warum ist das Ganze ein Charity Slam?

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, allerdings möchten wir euch bitten, stattdessen Spenden zu geben für die Flüchtlingsinitiative Bremen, um deren Arbeit für und mit Flüchtlingen und Migrant_innen in Bremen zu unterstützen.
http://www.fluechtlingsinitiative-bremen.de/

Präsentiert wird die Veranstaltung vom Studentenwerk Bremen.

Moderation: Sebastian Butte
Wo: Keksdose – großer Hörsaal der Universität (HS2010)
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: Frei – Spenden ausdrücklich erwünscht!