Januar Filet // Flyer

Das erste Slammer Filet des Jahres 2020 – und damit auch der Beginn einer neuen Ära: Nach vielen schönen und erfolgreichen Jahren im Tower Musikclub findet Bremens größter Poetry Slam ab sofort eine neue Heimat in der Schaulust im Güterbahnhof, in der in den vergangenen Jahren schon einige tolle Specials stattfanden.

Für das Publikum heißt das: Bequeme Sitzplätze für alle, weiterhin eine zentrale Lage nur wenige Fußminuten vom Hauptbahnhof entfernt und natürlich erstklassige Poet*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in uriger, charmanter Atmosphäre.

Im Line-Up u.a.:

Tobias Kunze (Hannover)
Rita Apel (Bremen)
Jann Wattjes (Esens)
Malte Küppers (Duisburg)
Simeon Buß (Bremen)
Conni Fauck (Rotenburg)
Matti Linke (Celle)

Jetzt schon Tickets sichern und Geld sparen! Der Einlass am Abend beginnt um 19 Uhr, Beginn des Bühnenprogramms ist um 20 Uhr. Durch die Veranstaltung führt wie gewohnt Sebastian Butte.

Preise:
6€ im Offline-VVK bei Go Bäng!
6,50€ (inkl. Gebühren) im Online-VVK (Eventbrite, siehe Ticketlink)
8€ an der Abendkasse

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Lebendige Literatur e.V. und Radio Bremen Zwei.